zuhause, 15. Januar 2017

Ist das der Hund aus der Zeitung?

Bei strahlendem Sonnenschein, Schnee und Temperaturen um den Gefrierpunkt machten wir uns heute zu Fünft auf die Socken, um die Battenbergrunde zu laufen. Peter, Frank und Paul machten immer wieder einen Abstecher und liefen wieder zu Konny und mir auf. Als wir Battenberg schon hinter uns hatten, kam uns zu unserer Überraschung Walter entgegen. Er war mit seiner Radfahrtruppe zum Laufen verabredet und die hatte ihn komplett im Stich gelassen, so daß er erst eine halbe Stunde nach uns in den Wald eintauchte. Er folgte als alter Indianer unseren Fußspuren und merkte so, daß wir Richtung Battenberg unterwegs waren. Weil er nicht wußte, wie viel Vorsprung wir hatten, lief er uns dann an der Gabelung zum Pfälzer Weinsteig einfach entgegen.

Die Männer liefen dann nicht über den See zurück sondern auf dem breiten Weg Richtung Lindemannsruhe. Unterwegs kam ihnen ein Paar entgegen, das Paul sah und direkt fragte "Das ist doch der Hund aus der Zeitung?" - Paul ist jetzt unser Promihund. Gestern war nämlich ein schöner großer Artikel über den Lauftreff in der Rheinpfalz und als "zur Sache" war Paul eine eigene Rubrik gewidmet.

Nach 2 3/4 h waren wir zurück in Weisenheim, wir Mädels hatten knapp 20 km auf dem Tacho, die Jungs 4 km mehr.

 

  • 02