zuhause, 16. Juli 2017

Mach' mir den Josef

Heute waren wir nur zu Dritt: Peter, Birgit und ich. Nachdem Peter gestern eine 60 km-MTB-Tour mit 1.500 Höhenmetern und zwei Stürzen genoss, war es ihm heute ganz recht, daß keine schnelle Truppe angetreten ist.

Da ich unbedingt mal wieder Lutz' Blick genießen wollte, liefen wir über die Hessenkellerhütte (die lt. Kennzeichnungen an den Bäumen auch bald relativ frei stehen wird) hinunter ins Krumbachtal, auf der anderen Seite wieder hoch, das letzte Stück zur höchste Stelle gehörte zu Peters Berglaufstrecke. Nach einer kurzen Genieß- und Fotopause liefen wir weiter Richtung Lindemannsruhe und via Ungeheuersee zurück nach Hause. Am See kamen uns noch zwei Männer mit vier Exemplaren ihrer Briardzucht entgegen: eine neunjährige Mutter mit zwei Töchtern und einem Sohn. Vorher hatte Birgit noch einen Riesenpfifferling entdeckt, der den Sonntag wohl nicht unerhitzt überleben wird. Und ich hab's Josef gleich getan und dafür gesorgt, daß auch das Kamerakind Peter mal auf unseren Fotos zu sehen ist.

Knapp 14 km in 2 Stunden, 280 Höhenmeter - fett ist die Beute nicht, aber wir hatten Spaß. Und am Parkplatz noch leckeren Kuchen, den die, die lieber im Bett geblieben sind heute morgen, definitiv verpaßt haben

Text Gabi, Fotos Gabi & Peter

  • 17